Von der Ungeduld und der Pünktlichkeit

Kennen Sie das? Manchmal gibt man sich Mühe, alle Termine unterzubringen, alle Verpflichtungen zu erfüllen und dabei noch Spass zu haben.
Mir geht es meist so … die Patientenbesitzer hätten gerne HEUTE noch kurzfristig einen Termin, der Hund hustet doch nun schon seit Tagen – so gehts eben nicht mehr weiter, der arme Hund leidet doch … nun ja, die Termine sind alle vergeben, auch die Pufferzone ist schon ausgereizt. Okay , muss eben sein … „Kommen Sie vorbei, wir klemmen Sie irgendwo dazwischen, wenn es denn so dringend ist“.
Natürlich kommt nun prompt die angefahrene Katze zur Tür herein, die dringend geröntgt und untersucht und intensiv betreut werden muss! ZACK- vorbei ist es mit der schönen Terminplanerei . . . Ab jetzt sitzen die Patientenbesitzer länger als geplant im Wartezimmer. Es kommt Unmut auf, verständlich.
Wir erklären die Lage, organisieren die Patienten nach Zeitaufwand und arbeiten flott.
Und raten Sie mal, WER wird nun ungehalten und laut?
Genau: unser Besitzer des Husten-Hundes …. !
Eins kann ich nach vielen Jahren Praxiserfahrung sagen:
Sprechstunde ist einfach nie genau planbar … es gibt IMMER unvorhergesehene Dinge… mit denen müssen dann die Besitzer, die Patienten und das Team umgehen.
Deshalb: auch, wenn es mal nicht abläuft wie aus dem Terminkalender, wir geben unser Bestes, wir kümmern uns um jeden unserer Patienten und wir nehmen uns die Zeit, die er/sie braucht…! Seien Sie gewiss, wir geben uns alle Mühe.

Und genau DESWEGEN liebe ich diesen Beruf… kein Tag ist wie der andere

Immer cool bleiben

Autor:

Tierärztin mit viel Herz waschbärverrückt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.