Die Vorbereitungen laufen

Man glaubt gar nicht, wieviel Arbeit es macht, eine Praxis zu übernehmen!

So viele Ideen tauchen auf (und gehen auch wieder unter). Nebenher muss natürlich der normale Praxisalltag funktionieren… Buchhaltung, Termine, Beratungen…!

Und dann kommen da Anrufe „Wie gross soll das Praxisschild werden?“

„Haben Sie schon die Apothekenbescheinigung?“

„Wo ist Ihre neue Gläubiger-ID?“

Freunde werden rekrutiert, um in den Tagen zwischen Schließung der Gemeinschaftspraxis (26.2. … wir müssen doch noch eine Inventur machen) und der Neueröffnung (4.3.) zu streichen, zu werkeln und zu renovieren, was geht!

Ach, es wird herrlich!

Ich suche jetzt mal nebenher neue Bilder aus, die die Wände verschönern werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.